Aktionen

Unsere Gruppe Waiblingen setzt sich in verschiedenster Weise für die Menschenrechte ein.
Hierzu zählt unser regelmäßiger Infostand in der Waiblinger Innenstadt, aber auch darüber hinaus organisieren wir einige weitere Aktionen.  Im Sommer organisieren wir seit Jahren das AI-Open Air Kino an den Waiblinger Remstreppen. Darüber hinaus machen wir durch Ausstellungen und Vorträge z.B. in der Stadtbücherei auf Menschenrechtsthemen aufmerksam. Unter dem Menü „Termine“ finden Sie unsere Veranstaltungen.

Waiblingen tritt „Städte sicherer Häfen“ bei

Am 18.10.19 hat der Gemeinderat der Stadt Waiblingen beschlossen dem Bündnis „Städte sicherer Häfen“ beizutreten und aus Seenot gerettete Menschen in Waiblingen aufzunehmen. Dieser Beschluss wird dem Bundesinnenministerium mitgeteilt. Damit reiht sich Waiblingen ein zu den inzwischen 113 (Stand heute) Städten, die die humanitäre Katastrophe im Mittelmeer nicht länger tatenlos hinnehmen möchten und ein Zeichen setzen für Menschlichkeit und die (vielbeschworenen) europäischen Werte.

Dies ist auch ein Erfolg für Amnesty International Waiblingen. Die Gruppe war maßgeblich am Zustandekommen dieses Beschlusses beteilgt.

Den Beschluss können Sie hier lesen:

Beschluss WN 1

Beschluss WN 2

 

AI schmeißt das Cafe Remise

Am Wochenende übernehmen wir – die Waiblinger AI – Gruppe von 11 bis 18 Uhr das Cafe Remise an der Hahn’schen Mühle in Waiblingen....

AI Open-Air Kino 2019

Auch dieses Jahr organisieren wir wieder das AI Open-Air Kino. Die Filmauswahl fiel dieses Jahr auf den Film STYX. Der Film von Wolfang Fischer...